Seelenstein

Aufgesammelt an einem Strand oder bei einer Bergwanderung wird ein Kieselstein zur kostbaren Erinnerung mit besonderer Bedeutung. Der Stein hat zu diesem Zeitpunkt eine lange Reise hinter sich und wurde im Fluss oder durch das Meer geformt und geschliffen.

Diese formgebende Reise wird von mir unterbrochen, ich teile den Stein, höhle ihn aus und kleide ihn mit Blattgold aus. Von außen ein gewöhnlicher Flußkiesel, ist das Innere, die vergoldete Höhlung, das wahre Schmuckstück und für manch einen der Platz für die Seele.

Material: Kiesel, Blattgold, Gitarrensaite

© 2003 - 2015 Vitalis Kubach, Schmuck mit Kieselsteinen  |  IMPRESSUM  |  WEBDESIGN: WERLAND, DARMSTADT